Trinseo: Styrolkunststoffkonzern meldet Gewinnrückgang

19.02.2019

PS-Granulate (Foto: Trinseo)PS-Granulate (Foto: Trinseo)

Das schwache vierte Quartal hat dem Styrolkunststoffkonzern Trinseo (Berwyn, Pennsylvania / USA) im vergangenen Jahr einen Gewinnrückgang beschert. Der Umsatz stieg zwar um 3,9 Prozent auf 4,62 Mrd USD (4,01 Mrd EUR), aber das Ebitda knickte um 8,6 Prozent auf 541 Mio USD ein und der Nettogewinn um 11 Prozent auf 292 Mio USD.

Die Erlöse gaben im vierten Quartal 2018 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 3,4 Prozent auf 1,06 Mrd USD nach. Das Ebitda sackte um 73 Prozent auf 51 Mio USD ab, und das Nettoergebnis rutschte wie Ende Januar angekündigt mit -1 (Q4 Vorjahr: +118) Mio USD in den roten Bereich.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg