Trioworld: Folienhersteller übernimmt britische Eurofilms Extrusion

22.03.2022

Eurofilms Extrusion-Übernahme: Für Trioworld ein erster Schritt auf die britische Insel (Foto: Trioworld)Eurofilms Extrusion-Übernahme: Für Trioworld ein erster Schritt auf die britische Insel (Foto: Trioworld)

Für einen nicht genannten Betrag hat Trioworld (Smålandsstenar / Schweden) den britischen Stretchfolienhersteller Eurofilms Extrusion (Telford / Großbritannien) übernommen. Mit rund 100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 25,4 Mio GBP (30,3 Mio EUR) im Jahr 2020 beliefert Eurofilms vorwiegend Kunden aus der Lebensmittel-, Getränke- sowie Industrieverpackungsbranche. Verkäufer ist eine Gruppe von Privateigentümern um den bisherigen Eurofilms-CEO Will Humphreys.

Der 1965 gegründete schwedische Folienhersteller, der im vergangenen Jahr von Trioplast zu Trioworld umfirmiert hatte, befindet sich seit 2018 im Besitz der Private-Equity-Firma Altor. An den Produktionsstätten in Schweden, Dänemark, den Niederlanden und in Frankreich werden Polyethylenfolien für die Branchen Landwirtschaft, Industrieverpackung, Logistik sowie den Bau produziert. Mit rund 1.400 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen zuletzt einen Umsatz von 750 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg