Türkei: Rückläufige Kunststoffimporte

02.09.2019

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 importierte die Türkei 3,5 Mio t Kunststoffe in Primärform und damit 8 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2018 (3,8 Mio t). Die Exporte verharrten auf geringem Niveau, konnten angesichts des Währungsverfalls jedoch um 12 Prozent zulegen auf 494.000 t, nach 442.000 t im Vorjahr.

Bei weitem wichtigster Lieferant von Kunststoffgranulaten bleibt Saudi-Arabien, mit deutlichem Abstand gefolgt von Südkorea und Deutschland auf Platz 3.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg