Ube: Feuer sorgt für Force Majeure auf Caprolactam in Spanien

22.04.2020

Polyamid-Anlagen von Ube im spanischen Castellon (Foto: Ube)Polyamid-Anlagen von Ube im spanischen Castellon (Foto: Ube)

Nach einem Brand in der Caprolactam-Erzeugung im spanischen Werk Castellon hat Ube Industries (Tokyo / Japan) Force Majeure für das PA 6-Vorprodukt erklärt. Die Erzeugung von Basis-Polyamid am Standort sowie auch die Compoundierung sollen nach Auskunft auf Nachfrage jedoch nicht betroffen sein. Der Konzern hofft, dass die Reparatur möglicherweise bereits innerhalb von zwei Wochen abgeschlossen werden kann.

Der Brand brach am 9. April 2020 aus noch ungeklärter Ursache aus und konnte offenbar vergleichsweise rasch gelöscht werden. Verletzte gab es nicht, auch die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg