Uflex: Folienhersteller plant Ausbau in den USA

01.02.2019

Gouverneur Matt Bevin (Mitte) während des Besuchs in Noida (Foto: Uflex)Gouverneur Matt Bevin (Mitte) während des Besuchs in Noida (Foto: Uflex)

Zusätzlich zu dem kürzlich angekündigten Werksneubau in Ungarn plant der indische Verpackungsfolien-Hersteller Uflex (Gautam Budh Nagar, Uttar Pradesh / Indien) offenbar auch Investitionen in den USA.

Eine erste Andeutung dessen ist der Besuch von Matt Bevin, dem Gouverneur des US-Bundesstaats Kentucky, in der Uflex-Zentrale im indischen Noida. Uflex-Gründer und Chairman Ashok Chaturvedi betonte während des Besuchs die Wichtigkeit der Beziehungen zu der Regierung des Bundesstaats, „da wir das Foliensortiment und den Umfang der Aktivitäten in den USA ausweiten wollen".

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg