Veritas: Übernahme durch HDT möglicherweise geplatzt

21.02.2022

Quo vadis? Wie es mit dem Automobilzulieferer aus Gelnhausen nun weiter geht, ist wieder offen (Foto: Veritas)Quo vadis? Wie es mit dem Automobilzulieferer aus Gelnhausen nun weiter geht, ist wieder offen (Foto: Veritas)

Der insolvente Automobilzulieferer Veritas (Gelnhausen) steht wieder vor einer ungewissen Zukunft. Eine geplante Übernahme durch den Hersteller von Fluid- und Wärmemanagementsystemen HDT Automotive Solutions (Livonia, Michigan / USA,) konnte bislang nicht festgezurrt werden. Wohin der Weg von Veritas führt, ist anscheinend erneut offen.

Zumindest ließ der Insolvenzverwalter Dr. Jan Markus Plathner von der Kanzlei Brinkmann & Partner (Hamburg) kürzlich verlauten, dass aktuell (wieder) nach einem Investor gesucht werde. Mit Angaben darüber hinaus hält sich die Kanzlei sehr bedeckt. „Der Verwalter führt das Unternehmen fort, die Kunden bestellen, die Mitarbeiter arbeiten engagiert“, heißt es lediglich. Auch HDT gibt zu erkennen, dass die bisherigen Gespräche zu keinem Abschluss führten. „HDT hat unverändert Interesse am Erwerb von Veritas“, so das US-Unternehmen. „Dementsprechend befinden wir uns weiterhin in engem Kontakt und konstruktivem Austausch mit dem Management von Veritas sowie dem Insolvenzverwalter. Zusammen arbeiten wir daran, eine Transaktion zu erzielen, die Veritas eine nachhaltige Zukunft ermöglicht.“

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg