Verpackung: Sammelmengen in Österreich leicht rückläufig

10.08.2022

Welche Tonne darfs denn bitteschön sein? Sammlung von Verpackungen in Österreich (Foto ARA/Werner Streitfelder)Welche Tonne darfs denn bitteschön sein? Sammlung von Verpackungen in Österreich (Foto ARA/Werner Streitfelder)

Österreichs führendes Sammelsystem für Verpackungen Altstoff Recycling Austria (ARA, Wien / Österreich) hat im ersten Halbjahr 2022 insgesamt 522.870 t Verpackungen und Altpapier aus Privathaushalten erfasst, was einem leichten Rückgang von 2 Prozent gegenüber dem Vorjahreshalbjahr entspricht. Die stagnierende Marktlage sowie die Vermeidung von Kunststoffverpackungen beeinflussen die Sammelmenge bei Leichtverpackungen (überwiegend aus Kunststoff), deren Anteil mit 88.700 t um 2,0 Prozent unter der Vorjahresmenge lag.

Papier verzeichnete mit 288.900 t einen Rückgang von 4,3 Prozent. Bei Metallverpackungen zeigt sich ein ähnliches Bild: 15.770 t und damit 1,3 Prozent weniger als im Vorjahr wurden getrennt gesammelt. Bei Glasverpackungen gibt es dagegen ein Plus von 3,5 Prozent – hier ist die erfasste Menge im Vergleich zu einem schwächeren Vorjahreszeitraum auf 129.500 t gewachsen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150) KWEB_Rectangle 300x200

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg