Vöslauer: Recycling-PET-Pionier baut Mehrwegangebot aus

24.01.2022

Führungsduo: Birgit Aichinger und Herbert Schlossnikl (Foto: Vöslauer)Führungsduo: Birgit Aichinger und Herbert Schlossnikl (Foto: Vöslauer)

Der als Vorreiter in Sachen Recycling-PET geltende österreichische Mineralwasserabfüller Vöslauer (Bad Vöslau / Österreich) will sein PET-Mehrwegangebot weiter ausbauen. Im Frühjahr 2022 wird der Gebindemix um PET-Mehrwegflaschen ergänzt, die bis zu 12 Umläufe schaffen und das bestehende PET-„Zweiweg-System“ ersetzen sollen.

„In Österreich waren PET-Mehrweggebinde bis in die 1990er Jahre üblich, sie sind allerdings aufgrund mangelnder Nachfrage gänzlich aus den Regalen verschwunden“, erklärt Geschäftsführer Herbert Schlossnikl. Im Rahmen der Mehrweg-Umstellung werden nun rund 7 Mio EUR in neue Anlagen investiert. Bei der Markteinführung wird die PET-Mehrwegflasche über einen Rezyklat-Anteil von 30 Prozent verfügen, der kontinuierlich ausgebaut werden soll. Die Etiketten bestehen zudem aus 100 Prozent Recyclingmaterial.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg