Whirlpool: Russisches Weißwaren-Werk geht an türkische Arcelik

06.07.2022

Der türkische Weißwaren-Hersteller wächst weiter, diesmal in Russland (Foto: Arcelik)Der türkische Weißwaren-Hersteller wächst weiter, diesmal in Russland (Foto: Arcelik)

Für wohl etwa 220 Mio EUR und damit deutlich unter Wert veräußert der Europa-Ableger von Whirlpool (Benton Harbor, Michigan / USA) seine gesamten russischen Aktivitäten an den führenden türkischen Weißware-Hersteller Arcelik (Istanbul / Türkei). Das Geschäft soll voraussichtlich im dritten Quartal 2022 abgeschlossen werden. Der US-Konzern erwartet aufgrund des Deals einen Buchverlust von 300 bis 400 Mio USD im zweiten Quartal 2022.

Die Transaktion umfasst ein Werk für Kühlschränke und Waschmaschinen der Marken „Stinol“, „Indesit“ und „Hotpoint“ in Lipetsk mit einer Kapazität von 2,8 Mio Einheiten sowie eine Vertriebsgesellschaft in Moskau mit zusammen 2.500 Beschäftigten. Die Geräte werden nicht nur in Russland vertrieben, sondern darüber hinaus in der Mehrzahl der GUS-Staaten sowie der Mongolei.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg