Wienerberger: Rohrsegment steigert den Umsatz um ein Viertel

01.03.2022

Auch 2021 sehr gefragt: Kunststoffrohre der Marke Pipelife (Foto: Wienerberger)Auch 2021 sehr gefragt: Kunststoffrohre der Marke Pipelife (Foto: Wienerberger)

Das Rohrgeschäft des Baustoffkonzerns Wienerberger (Wien / Österreich) hat in dem schwierigen vergangenen Jahr ein Rekordergebnis erzielt, bei den Margen aber etwas Federn gelassen: Während der Umsatz um ein Viertel auf 1,17 Mrd EUR kletterte, legte das Ebitda auf vergleichbarer Basis lediglich um 15 Prozent auf 114,7 Mio EUR zu. Somit erodierte die Ebitda-Marge um 0,4 Basispunkte auf 10,3 Prozent. Schlimmeres verhinderten die Beschaffungsmaßnahmen und Preiserhöhungen, wie der österreichische Baukonzern mitteilt.

Den gravierenden Lieferengpässen und hohen Kostensteigerungen für Kunststoffe und andere Rohmaterialien begegnete die Sparte „Piping Solutions“, die neben der einstigen Pipelife einen kleineren Bereich für Keramikrohre umfasst, mit Bestandsmanagement, langfristigen Lieferantenbeziehungen und Optimierungen entlang der Wertschöpfungskette. Positive Effekte sieht Wienerberger auch in der Fokussierung auf margenstarke Produktgruppen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg