Composites: Harze mit leichten Rücknahmen vor dem Aufwärtstrend

08.02.2024

Je nach Abnahmemenge gab es für die Harzpreise im Januar 2024 einen Rollover oder leichte Abschläge. Bei etlichen Abschlüssen wirkte auch noch die zurückliegende Styrol-Verbilligung nach. Malein- und Phthalsäureanhydrid blieben weitgehend stabil. Allerdings ließen die von Mitte Januar an zunehmenden Spannungen im Roten Meer vermuten, dass es demnächst für die Harze wieder nach oben gehen dürfte. Dazu wird auch der Styrol-Kontrakt für den Februar mit seinem Plus von 190 EUR/t beitragen. Der Spotmarkt-Entwicklung folgend, hatten manche Prognosen zuvor sogar bei bis zu +300 EUR/t gelegen. 

Die Verarbeitung fasst erst seit Mitte des Januars wieder Tritt. Die zweite Hälfte des Monats stand unter dem Eindruck der Entwicklungen im Roten Meer. Für den Februar ist die Lage deshalb schwierig abzuschätzen. Lagerauffülleffekte und Abschlüsse in großem Stil sind nicht zu erwarten – dafür ist die Nachfrage aus den Endabnehmermärkten nicht kräftig genug.

Zum Quartals- und Jahreswechsel kam wie erwartet Bewegung in die Mehrzahl der Glasfaserprodukte. Von einem generellen Aufschlag – zumal in dem zuletzt von Erzeugern erwünschten Umfang – kann jedoch keine Rede sein. So blieb beispielsweise der Automobilbau in einigen Segmenten deutlich unter den Erwartungen, was Druck auf die Notierungen ausübte. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Container

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg