Ineos: Abschläge bei Polystyrol und ABS für Automobilanwendungen

07.10.2022

Symbolbild (Foto: KI)Symbolbild (Foto: KI)

Das in der Schweiz ansässige Polystyrol-Geschäft von Ineos Styrolution (Frankfurt; www.ineos-styrolution.com) will den Bruttomarktpreis für PS-GP im Oktober 2022 um 40 EUR/t senken. Das Premium – also der Preisunterschied – zum schlagzähen Material PS-HI bleibt unverändert bei 120 EUR/t, so dass sich dieses Material in demselben Umfang verbilligt. Derweil kündigte der Mitbewerber Trinseo (Europa: Horgen / Schweiz) an, den Preis von ABS (Marke „Magnum“) für Automobilanwendungen um 20 EUR/t herabzusetzen. Teurer werde soll hingegen PC/ABS: Hier peilt das Unternehmen einen Aufschlag von 60 EUR/t an.

Der Styrol-Referenzkontrakt hat sich im Oktober nach dem heftigen Absturz der beiden Vormonate wieder gefangen und zog geringfügig um 9 EUR/t an. Der Zuschlagsstoff Butadien verbilligte sich hingegen um 30 EUR/t, und die ABS-Komponente ACN um 33,50 EUR/t.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg