PUR: Rollover auf breiter Front

21.01.2022

Zum Jahresauftakt verharrten die Preise auf dem Vormonatsniveau. Fast überall einigten sich die Verhandlungspartner schnell und ohne größere Diskussionen auf den Rollover. Nur bei PUR MDI polymer gab es etwas anfängliches Gezerre nach oben wie nach unten, bis auch hier die Preise sich größtenteils wieder auf den Dezember-Stand einpendelten – zur Umsetzung von Aufschlagswünschen präsentierte sich die Nachfrage einfach zu schwach. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Denn nicht nur aus dem Automobilsektor kamen zu geringe Mengenabrufe. Auch die Nachfrage aus dem Bau ließ zu wünschen übrig, und die Order aus dem Komfortbereich gaben spürbar nach. Zudem gestaltete sich die Verfügbarkeit besser als erwartet, weil es – wie bei MDI – im Vorfeld von Anlagenwartungen doch nicht zu den befürchteten Engpässen kam oder – wie bei TDI – zusätzliche Mengen aus Südeuropa und Nahost das hiesige Angebot bereicherten.  

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg