Standard-Thermoplaste: Aufschläge durch höhere Monomerkosten

21.04.2022

Bei zumeist geringem Angebot setzten die Erzeuger ihre Vorstellungen weit überwiegend problemlos durch. Die Aufschläge lagen bei fast allen Sorten und Typen nahe den Anhebungen der Monomer-Kontrakte, teilweise kam noch ein Energiebonus hinzu. Das galt in besonderem Umfang für die Styrolkunststoffe. Lediglich Käufer von Polypropylen konnten sich leicht unterhalb des C3-Plus halten, vor allem weil sie auf hohe Forderungen mit einem Bestellboykott reagierten. Insgesamt ist angesichts der hohen Preisniveaus ein deutliches Nachlassen der Nachfrage zu konstatieren. Die Idee der Produzenten, für Ethylen und Propylen künftig zwei Kontrakte zu etablieren – einen zum Beginn und einen zur Mitte des Monats – wurde hingegen ebenso schnell ad acta gelegt, wie sie aufgekommen war. Bei PE-HD-Rohr, EVA und vor allem PVC lagen die Preiserhöhungen deutlich oberhalb der Monomer-Verteuerung – eine Folge der Materialengpässe, die von fehlenden Importen noch verstärkt wurden.

Für den weiteren Monatsverlauf wird kaum weitere Aufwärtsbewegung erwartet, dafür ist die Nachfrage in den meisten Bereichen zu gering. Das gilt allerdings nur bedingt für die Styrolkunststoffe: Die Spotnotierungen für das Vorprodukt Styrol liegen inzwischen sogar noch oberhalb des Kontraktanstiegs von 360 EUR/t. Es könnte also bereits vor Festlegung des Mai-Kontrakts zu Reaktionen der Erzeuger kommen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg