Mediadaten herunterladen

Styrolkunststoffe: Erzeuger versuchen die Notierungen zu stabilisieren

11.04.2023

Die Styrol-Referenz sackte im März 2023 um 113 EUR/t nach unten, und die Styrolkunststoffe folgten der Vorgabe – auch weil die Erzeuger in Anbetracht der schwachen Nachfrage und des üppigen Angebots dem nicht wirklich etwas entgegenzusetzen hatten. Einige Produzenten versuchten wegen ihrer Ansicht nach zu dünner Margen, die Preissenkungen unterhalb der Styrol-Kostenreduktion zu halten. Am ehesten gelang ihnen dies bei Polystyrol, während EPS teilweise Abschläge sogar jenseits des SM-Rückgangs verzeichnete. Auch bei ABS fielen die Preisrücknahmen nicht immer niedriger aus als der Rückgang der Kompositkosten. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Es sieht allerdings so aus, als ob die Preise zunächst eine Talsohle erreicht haben könnten. Denn im April drehte die Styrol-Referenz wieder nach oben, allerdings nur leicht, und auch im Q2-Auftaktmonat werden die Preise der Styrolkunststoffe der Monomer-Vorgabe hinterherlaufen. Zumal die Produzenten in Bezug auf ihre Margen weiterhin Nachholbedarf sehen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

banner

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg