Technische Regranulate: Harte Verhandlungen stehen im Oktober bevor

21.09.2022

Teils sehr harte Verhandlungen bestimmten das Bild im September 2022. Die Verarbeiter konnten trotz einiger Versuche der Recycler, die Preise zumindest stabil zu halten, meist leichte Abschläge erreichen. Insbesondere schwarze und glasfaserverstärkte Materialien gaben wegen der Exposition zum Automobilbau stärker nach. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Grundware war kaum verfügbar und zudem teuer. Solange die Nachfrage aber auf so niedrigem Niveau dahindümpelt, reichte die Menge aus, um die Stammkundschaft zu versorgen.

Die immer sichtbareren Finanzprobleme der Verarbeiter werden auch im Oktober zu einem nicht minder deutlichen Tonfall führen. Da eine substanzielle Verbesserung der Nachfrage nicht abzusehen ist, dürften die Verarbeiter zumindest einen Teil der gewünschten Abschläge erreichen können.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150) KWEB_Rectangle 300x200

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg