Technische Thermoplaste: Der Januar könnte eine Bodenbildung bringen

08.01.2024

Der Dezember 2023 endete wie erwartet völlig unaufgeregt. Bei vielen Verarbeitern blieben die Preise auf Novemberniveau. Einigen gelang allerdings durchaus, Sonderpreise zu verhandeln, die das Gefüge ein wenig nach unten zogen. Insgesamt waren die Notierungen aller berichteten Typen leicht rückfällig. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Die Erzeugung in Europa wurde an manchen Stellen so stark gedrosselt, dass sich das Fehlen von Basispolymeren teilweise auf die Compound-Produktion auszuwirken schien. Zu echten Engpässen führte das aber nicht: Importe konnte die entstehenden Lücken jederzeit ausgleichen. Aus Nachfragesicht tat sich wenig, sämtliche Bestellungen konnten bis Mitte des Monats abgearbeitet werden. Folgeaufträge waren oftmals Mangelware.

Aus diesem Grund werden die europäischen Compoundierlinien im Januar voraussichtlich deutlich langsamer wieder angefahren werden, als in den Vorjahren üblich. Auffülleffekte – die zum Jahresbeginn hier und da durchaus erwartet werden – dürften sich wegen der Flaute im Automobilsektor aber wohl erst von der Monatsmitte an wirklich bemerkbar machen. Preislich wird vielfach ein Rollover zu sehen sein.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Container

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg