Technische Thermoplaste: Meist Rollover mit Ausnahme von Polycarbonat

07.03.2022

Die Notierungen für Polycarbonat-Compounds und -Blends gingen im Februar als einzige nach oben, auch PA-6-Naturtypen zogen an. Alle übrigen Sorten blieben im Rollover, wegen der allgemein geringen bis sehr geringen Nachfrage auch die glasfaserverstärkten Typen. Diesen steht in den kommenden Wochen allerdings erhebliches Ungemach ins Haus.

Abrufe aus der Automobilindustrie blieben dürftig. Die Baubranche und der E&E-Sektor konnten teilweise für Ausgleich sorgen. Lagerbestände wurden nur verhalten erhöht, unter anderem wegen der mittlerweile dünneren Liquidität der Verarbeiter. Vereinzelt kam es sogar zu Anlagenabstellungen bei einigen Verarbeitern. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Die Erzeuger werden im März neue Versuche unternehmen, um Kosten für Energie und Logistik einzupreisen. Weil einige Verarbeiter angesichts minimaler Lagerbestände kaum um Bestellungen herumkommen werden, wird ihnen das wohl auch bei fast allen Sorten gelingen – auch wenn die Werksabstellungen bei VW und BMW zumindest wohl bis Mitte März bremsend wirken werden. Bei verstärkten Typen kommt die Entwicklung bei den Kurzglasfasern hinzu, für die im Vorgriff auf Q2 die Rede ist von Aufschlägen in Richtung 300 bis 500 EUR/t.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg