Adidas: EPU-Sportschuhsohle in additiver Fertigung

07.07.2017

In Kooperation mit dem US-Hersteller von 3D-Druckern Carbon (Redwood City, Kalifornien / USA) hat der Sportartikelhersteller adidas (Herzogenaurach) den Hochleistungssportschuh „Futurecraft 4D" konzipiert. Nach Firmenangaben handelt es sich dabei um den weltweit ersten High-Performance-Schuh mit einer Zwischensohle, die in dem Carbon-eigenen Prozess „Digital Light Synthesis" gefertigt wird.

Die neuen Zwischensohlen bestehen aus einem Elastomer-Polyurethan auf Basis von Carbons „EPU 40"-Material, das speziell für den 3D-Druck geeignet ist. 5.000 Paar Schuhe des Futurecraft 4D werden im Herbst/Winter 2017 für den allgemeinen Verkauf im Einzelhandel zur Verfügung stehen. Bis Ende 2018 will adidas mehr als 100.000 Paare des neuen Laufschuhs produzieren. Der Sportartikler hat bereits 2014 begonnen, additive Fertigungsmethoden zu erforschen. Ein Jahr später wurde der „Futurecraft 3D" Runner vorgestellt, der erste 3D-gedruckte Laufschuh der Marke.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg