Cabka: Turbulentes Jahr 2022 beschert rückläufige Gewinne

24.05.2023

Rückblick auf 2022: Für den Hersteller von Transportverpackungen war es ein Jahr der Transformation (Foto: Cabka)Rückblick auf 2022: Für den Hersteller von Transportverpackungen war es ein Jahr der Transformation (Foto: Cabka)

In einem bewegten Geschäftsjahr 2022 hat der Kunststoffverarbeiter und Recyclingspezialist Cabka (Amsterdam / Niederlande) einen Umsatz von 209 Mio EUR erzielt. Das waren 24 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Das Ebitda sank im Windschatten der höheren Energie- und Materialkosten um 22 Prozent auf 22,5 Mio EUR und der Nettogewinn um mehr als die Hälfte (53 Prozent) auf 1,6 Mio EUR. Verarbeitet wurden 121.000 t Kunststoff, größtenteils Rezyklate (86 Prozent).

Die Zahlen waren 2022 aber eher Nebenaspekt. Denn im März des vergangenen Jahres schloss sich Cabka mit dem „leeren Börsenmantel“ Dutch Star Companies Two (Amsterdam / Niederlande) zusammen. Dadurch ist der Hersteller von Transportverpackungen nun an der Amsterdamer Börse gelistet. Im Zuge nachfolgender Umstrukturierungen schloss das Unternehmen das Werk in Genthin in Sachsen-Anhalt und verlegte die Produktion an den thüringischen Standort Weira. Zudem wurde das PVC-Geschäft veräußert. Erhebliche Produktionseinbußen mussten in den USA verkraftet werden, da das Werk in St. Louis nach Überschwemmungen zeitweise die Pforten schließen musste. Unabhängig davon erwarb Cabka die noch ausstehenden Minderheitsanteile (7,7 Prozent) an seiner Tochtergesellschaft Cabka North America.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2023_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg