Chinaplas: Rekord-Besucherzahlen in Shanghai

16.05.2018

„New Age, New Era, New Technology" – unter diesem Motto präsentierte sich die bislang weltweit zweitgrößte Kunststoffmesse auf einer deutlich vergrößerten Ausstellungsfläche von rund 340.000 m² im neuen Messekomplex „National Exhibition and Convention Center" (NECC) in Hongqiao, Shanghai. Zur 32. Auflage der „Chinaplas" kamen laut Veranstalter Adsale (Hongkong / China) an den vier Messetagen (24.-27. April) insgesamt 180.701 Besucher, davon 47.900 oder 26,5 Prozent aus dem Ausland.

Das sind Rekordwerte: Gegenüber der Chinaplas 2017 in Guangzhou (155.258 Besucher) ist dies ein Zuwachs von 16,4 Prozent, und gegenüber der letzten Ausgabe in Shanghai im Jahr 2016 mit 148.575 Besuchern ein Plus von 21,6 Prozent. China ist mittlerweile mit deutlichem Abstand der weltweit größte Kunststoffmarkt. Mit über 100 Mio t verbrauchter Kunststoffe erreichte die Volksrepublik im Jahr 2017 einen Anteil am Weltmarkt von fast 30 Prozent. Davon entfallen rund 42 Prozent auf Verpackungen, 22 Prozent auf Bauanwendungen und 7 Prozent auf die Automobilindustrie. Der jährliche Zuwachs beim Polymerverbrauch in China wird den Schätzungen nach bis 2020 zwischen 5 und 8 Prozent liegen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI-Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen