Coveris: Verpackungskonzern mit Milliarden-Deal

10.04.2018

Der Kunststoff-Verpackungskonzern Coveris (Chicago, Illinois / USA) trennt sich wie geplant von seinen Aktivitäten auf den amerikanischen Kontinenten. Für einen Preis von 1,32 Mrd USD (1,08 Mrd EUR) will das Unternehmen die Sparte „Americas“ an TC Transcontinental (Montreal / Kanada) verkaufen, einen Hersteller von Druckerzeugnissen und flexiblen Verpackungen. Der Deal, der noch von den Aufsichtsbehörden abgesegnet werden muss, soll bereits Mitte 2018 über die Bühne gehen.

„Die Transaktion ermöglicht es, uns auf die Aktivitäten in Europa zu fokussieren, wo wir einer der größten Akteure am Markt für flexible und starre Verpackungen sind“, sagt Coveris-Chef Jakob A. Mosser.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen