Radilon / Torzen Acmos September - November 2018 KWeb_Billboard_Twitter_468x60

Covestro: Weitere Investitionen in der MDI-Strecke

01.11.2018

Mit einer Investition von rund 300 Mio EUR setzt Covestro (Leverkusen) den Aufbau von Kapazitäten in der MDI-Strecke fort. Der Konzern will in direkter Nachbarschaft der bestehenden Anilin-Anlage in Antwerpen eine weitere errichten, die 2022 den Betrieb aufnehmen soll. Auch diese wird die weltweit übliche Hydrierung in der Reduzierung von Nitrobenzol nutzen. Anilin wird zum weit überwiegenden Teil – je nach befragter Quelle zwischen 75 und 95 Prozent – zur Erzeugung von MDI eingesetzt.

Die produzierte Menge kann von dem logistisch günstig gelegenen Antwerpen an alle drei europäischen MDI-Standorte von Covestro verschifft werden. Das sind im einzelnen Brunsbüttel, wo die MDI-Kapazität derzeit verdoppelt wird, Tarragona, wo ein etwas kleinerer Ausbau läuft, der 2022 in Betrieb gehen soll sowie Uerdingen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150