EU-Kunststoffstrategie: Fokus auf Recycling

22.01.2018

Mit dem verspätet vorgebrachten Kunststoffstrategie-Papier hat die EU-Kommission am 16. Januar 2018 eine ehrgeizige Vision im Rahmen des Circular Economy-Pakets (CEP) vorgelegt, wie der Gebrauch von Kunststoff in der EU zukünftig aussehen soll. Die „europäische Plastikstrategie“ der Kommission, die ursprünglich schon Ende 2017 erwartet wurde, beruht auf vier Politikpfeilern: Recycling, Abfallvermeidung, Investitionsanreize und der Forcierung der internationalen Zusammenarbeit. Details zum Zeitplan veröffentlicht die Brüsseler Behörde im Annex.

Nach dem Willen der EU-Kommission sollen bis 2030 alle Kunststoffverpackungen in der EU recycelbar oder wiederverwendbar sein – und zwar „kosteneffizient", wie es ohne weitere Erläuterung heißt. Die Kommission will noch im ersten Quartal mit der Überarbeitung der EU-Verpackungsrichtlinie beginnen.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg