Henniges: Zulieferer stellt Insolvenzantrag

04.12.2008

Die von schnell aufeinander folgenden Übernahmen bestimmte Geschichte des Automobilzulieferers Henniges Automotive Grefrath GmbH & Co KG (Grefrath) könnte im Verlauf der Krise in der Automobilbranche ein jähes Ende finden. Am 27. November 2008 stellte das Unternehmen Antrag auf Insolvenzeröffnung. Betroffen sind außerdem das angeschlossene Technikum Henniges Automotive Grefrath Technical Center GmbH & Co KG am gleichen Standort sowie eine Tochtergesellschaft in Tschechien. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde RA Dr. Wolf-Rüdiger von der Fecht (Rheinort 1, Düsseldorf) bestellt – Amtsgericht Krefeld.

In Grefrath sind 815 Mitarbeiter beschäftigt, hinzu kommen etwa 1.200 Menschen in den beiden Zweigwerken in Ostrava und Pribor (Tschechien).

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg