Kreislaufwirtschaft: Europäische Verbände legen Selbstverpflichtung vor

23.01.2018

Im Umfeld der jüngst vorgelegten ,,EU Plastics Strategy" haben sich sechs europäische Verbände und Organisationen der Kunststoff-Wertschöpfungskette in einem gemeinsamen Statement freiwillig zu weitreichenden Maßnahmen zur Circular Economy verpflichtet. In Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission will man Initiativen entwickeln, um europaweit die Kunststoffabfälle deutlich zu reduzieren.

Die Partner sprechen sich sowohl für sofortige neue Maßnahmen als auch für die Fortsetzung langjähriger freiwilliger Aktivitäten der Industrie – wie beim PVC- und PET-Recycling – aus. Der Aktionsplan sieht vor, auf freiwilliger Basis bis 2040 bei Kunststoffverpackungen eine Quote für Recycling und Wiederverwendung von 70 Prozent zu realisieren, und bei allen sonstigen Kunststoffabfällen von 50 Prozent. 

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg