Lukoil: Chef des russischen Ölkonzerns stirbt unter mysteriösen Umständen

07.09.2022

Mysteriöse Todesumstände: Woran starb der Lukoil-CEO? (Foto: Lukoil)Mysteriöse Todesumstände: Woran starb der Lukoil-CEO? (Foto: Lukoil)

Der Chef des russischen Ölkonzerns Lukoil (Moskau / Russland) Rawil Maganow ist tot. Wie das Unternehmen in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gab, starb der 68-jährige „an einer schweren Krankheit“. Einiges erscheint jedoch mysteriös: So berichtet die staatliche russische Nachrichtenagentur Interfax, Maganow sei aus dem Fenster eines Krankenhauses gestürzt. Die Polizei ermittele wegen Suizids. Warum sich der Mitgründer von Lukoil im Krankenhaus befand und warum er sich das Leben genommen haben sollte, wurde hingegen nicht gesagt.

Fest steht: Maganow gehörte zu den wenigen russischen Topmanagern, die sich öffentlich gegen den Ukraine-Krieg ausgesprochen und Staatspräsident Wladimir Putin aufgefordert hatten, den Angriff zu stoppen. Wie westliche Medien berichten, sind seit Anfang des Jahres mehrere Manager russischer Energiekonzerne tot aufgefunden worden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg