Plastiflex: Zukauf stärkt Schlauchaktivitäten in den USA

26.02.2020

Plastiflex-US-Vertriebsschef Mark Monper (links) besiegelte die Transaktion mit Smooth Bor am 27. Januar (Foto: Plastiflex)Plastiflex-US-Vertriebsschef Mark Monper (links) besiegelte die Transaktion mit Smooth Bor am 27. Januar (Foto: Plastiflex)

Für einen nicht genannten Preis hat Plastiflex (Paal-Beringen / Belgien) Ende Januar die Assets für industrielle Schläuche und Schwimmbadschläuche von Smooth-Bor Plastics (Laguna Hills, Kalifornien / USA) erworben. Die Transaktion beinhaltet die Marken „VacPro“ und „Armor“ sowie die dazugehörigen Produktionsanlagen, wie das belgische Unternehmen mitteilt. Ausgenommen sind hingegen die medizinischen Schläuche, die bei Smooth-Bor Plastics verbleiben.

In Nordamerika betreibt Plastiflex Werke in Statesville, North Carolina / USA und Tijuana / Mexiko. Weitere Produktionsstätten des Unternehmens befinden sich in Caldes de Montbui / Spanien, Kezmarok / Slowakei, Dongguan / China und Suzhou / China.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg