Poligal: Metallisierung von BOPP-Folien in Polen wird ausgebaut

04.09.2019

Metallisierungslinie ,,K5 ExpertMetallisierungslinie ,,K5 Expert" für Folien mit einer Breite bis zu 2450 mm (Foto: Bobst)

Der BOPP-Folienhersteller Poligal (Narón / Spanien) baut die Produktion im polnischen Skarbimierz weiter aus. In dem Ende 2017 eröffneten Werk wird bis Ende dieses Jahres eine zweite Metallisierungsanlage des Anbieters Bobst (Lausanne / Schweiz) installiert.

Damit kann das Unternehmen mehr beschichtete Folien mit hoher Barriere gegen Sauerstoff- und Wasser-Permeation für die mitteleuropäischen Märkte anbieten. In Spanien schließt Poligal derweil das Stammwerk.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg