Solvay: Indupa-Verkauf abgeschlossen

06.01.2017

Wie geplant hat Solvay (Brüssel / Belgien) den Verkauf des Mehrheitsanteils von 70,59 Prozent am brasilianischen PVC-Hersteller Solvay Indupa an Unipar Carbocloro (São Paulo / Brasilien) abgeschlossen. Das meldeten die Belgier rund um den Jahreswechsel.

Solvay hatte mehr als vier Jahre lang versucht, Indupa zu verkaufen, war aber zwischenzeitlich immer wieder an den Vetos seitens der argentinischen und brasilianischen Behörden gescheitert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

Alle Branchen-News...

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen