Adler Pelzer: Übernahme des Akustiksegments von Faurecia

26.02.2021

Flexible Innenraumabdeckungen (Foto: Adler Pelzer)Flexible Innenraumabdeckungen (Foto: Adler Pelzer)

Noch stehen Preis und bindende Vereinbarung nicht fest – doch immerhin haben Adler Pelzer (Hagen) und Faurecia (Nanterre / Frankreich) mit exklusiven Gesprächen über eine Weitergabe der Faurecia-Sparte „Acoustics and Soft Trims" an die deutsch-italienische Gruppe begonnen. Gegenstand der Transaktion sind acht über Europa verteilte Werke mit zusammen gut 1.800 Beschäftigten, die zuletzt einen Umsatz von 385 Mio EUR erwirtschafteten. Hinzu kommt ein Entwicklungszentrum in Frankreich, wo auch vier der Werke angesiedelt sind.

Damit setzt Adler Pelzer den Kurs fort, den die nach Umsatz 1,4 Mrd EUR schwere Gruppe mit der Übernahme des Akustik-Segments von STS (Hallbergmoos) im vergangenen Jahr begonnen hatte.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg