Albis: Distribution um TPE-Compounds von Alphagary ergänzt

17.06.2021

Gesundheitlich unbedenklich: Evoprene-TPEs im Klinikeinsatz (Foto: Panthermedia/belchonock)Gesundheitlich unbedenklich: Evoprene-TPEs im Klinikeinsatz (Foto: Panthermedia/belchonock)

Das Distributionsportfolio von Albis (Hamburg) wird ab sofort um die TPE-Produktserie „Evoprene“ R des US-Compoundeurs Alphagary (Leominster, Massachusetts / USA) erweitert. Die TPE-S-Compounds sind insbesondere für Anwendungen mit hohen regulatorischen Anforderungen geeignet – zum Beispiel mit Lebensmittelkontakt, für den Medizin- und Dental-Bereich oder für Kinderspielzeug. Entwickelt wurde die Compound-Serie mit lebensmitteltauglichen Inhaltsstoffen gemäß den Richtlinien EU 10/2011, 1935/2004 und US FDA 21CFR.

Evoprene R-Typen sind mit Shore-Härten von A12 bis A73 erhältlich. Die technischen Eigenschaften der TPE-S-Compounds zeichnen sich laut Albis durch gutes Rückstellverhalten und gute Beständigkeit gegenüber verschiedenen Medien aus. Sie verhielten sich wie Gummi, flössen jedoch wie Thermoplaste, wenn sie Wärme und Druck ausgesetzt werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg