Albis: Distributionsgeschäft bildet neues Unternehmen Mocom

15.07.2020

Von links: Horst Klink, Philip O. Krahn und Ian Mills (Foto: Albis)Von links: Horst Klink, Philip O. Krahn und Ian Mills (Foto: Albis)

Die angekündigte Aufspaltung in eine Distributions- und eine Compounding-Einheit hat Albis Plastic (Hamburg) nun vollzogen. Fortan tritt das bisherige Compounding-Geschäft unter dem Namen Mocom (Hamburg) als eigenständiges Unternehmen am Markt auf. Albis, Mocom, sowie die Schwestergesellschaften Krahn Chemie (Hamburg) und die auf Kunststoffrecycling ausgerichtete Wipag (Neuburg an der Donau) operieren alle unter dem Dach der Otto Krahn Group Holding.

Philip O. Krahn wird CEO der Otto Krahn Group. Horst Klink, bisheriger Vice President Distribution, wird die Albis-Gesamtleitung übernehmen. Leiter der neuen Compounding-Einheit ist der ehemalige Chief Sales Officer Ian Mills.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg