Alpla: Britischer Verschlussspezialist iTEC Packaging übernommen

21.06.2023

Durch die Übernahme baut Alpla das Angebot an Verschlüssen für die Milchindustrie auf den britischen Inseln aus (Foto: Alpla)Durch die Übernahme baut Alpla das Angebot an Verschlüssen für die Milchindustrie auf den britischen Inseln aus (Foto: Alpla)

Für einen nicht genannten Betrag hat der österreichische Verpackungshersteller Alpla (Hard / Österreich) den Spritzgießer iTEC Packaging (Mansfield / Großbritannien) übernommen. Der britische Hersteller von Deckeln, Kappen und Verschlüssen für die Molkerei-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der im April 2023 Insolvenz angemeldet hatte, gehörte zunächst zum deutschen Verpackungshersteller Paccor (Düsseldorf).

Als dieser im Januar 2022 von dem dänischen Verpackungshersteller Faerch (Holstebro / Dänemark) übernommen wurde, war die Produktionsstätte in Mansfield nicht Teil des Deals und ging stattdessen in den Besitz der britischen Finanzdienstleistungsgruppe Breal Capital (London) über. Im Oktober 2022 firmierte das Werk in iTEC Packaging (Mansfield) um.

ITEC beschäftigte zuletzt 120 Mitarbeiter und verfügt den Angaben zufolge über Produktionskapazitäten von bis zu 3 Mrd PE-HD- sowie recycelten PE-HD-Verschlüssen pro Jahr.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg