Arburg: Schub durch E-Mobilität und Verpackungen

25.10.2022

Das Arburg-Führungsteam: Technik-Geschäftsführer Guido Frohnhaus, Gerhard Böhm, Michael Hehl (Sprecher) und Jürgen Boll (Foto: KI)Das Arburg-Führungsteam: Technik-Geschäftsführer Guido Frohnhaus, Gerhard Böhm, Michael Hehl (Sprecher) und Jürgen Boll (Foto: KI)

Für das Jahr 2022 erwartet der Spritzgießmaschinenbauer Arburg (Loßburg) einen konsolidierten Umsatz von 750 Mio EUR. Die Erlöse würden damit 2 Prozent über dem Vorjahreswert liegen und damit das Niveau des Rekordjahres 2018 erreichen. „Aktuell verfügen wir über einen guten Auftragsbestand und fertigen entsprechend unseres vorgesehenen Produktionsplans“, sagte Finanzgeschäftsführer Jürgen Boll während der „K“-Pressekonferenz in Düsseldorf.

Was die Branchenverteilung angeht, so verzeichnet der Maschinenbauer in diesem Jahr laut Vertriebsgeschäftsführer Gerhard Böhm Verschiebungen von Automotive hin zu Verpackungen. Auf Maschinen für Verpackungsanwendungen entfällt aktuell ein Umsatzanteil von „11 bis 12 Prozent“, während sich der Bereich Automobilanwendungen auf knapp unter 20 Prozent eingependelt habe – für Schub sorgt hier die E-Mobilität.

Die beiden größten Segmente sind nach Angaben des Vertriebsgeschäftsführers „Elektrik und Elektronik“ mit „25/30 Prozent“ sowie mit knapp 25 Prozent die Anlagen für Medizintechnik-Anwendungen. Hier sei der Zenit mittlerweile überschritten: „Die Covid-Welle ist durch und wir bewegen uns wieder innerhalb der gewohnten Entwicklung.“ 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg