Austrotherm: Drittes EPS-Dämmstoffwerk in Polen

23.04.2021

Das neue Werk in Polen (Foto: Austrotherm)Das neue Werk in Polen (Foto: Austrotherm)

In Grodków im Südwesten Polens hat Austrotherm (Waldegg / Österreich) ein weiteres Werk zur Herstellung von EPS-Dämmstoffen in Betrieb genommen. In die neue Produktionsstätte – neben Oswiecim und Skierniewice die nunmehr dritte in Polen – investierten die Österreicher 5,5 Mio EUR. Die Belegschaft umfasst zunächst 15 Mitarbeiter und kann, je nach Ausbau der Anlagenkapazität, bis auf 50 Beschäftigte wachsen.

„Die Nachfrage nach EPS-Dämmstoffplatten wächst in Polen seit Jahren kontinuierlich“, begründete Klaus Haberfellner, Geschäftsführer der Austrotherm-Gruppe, die Expansion in Polen. „Das liegt an den steigenden Energiepreisen ebenso wie an dem 2019 gestarteten Smog-Bekämpfungsprogramm, das die thermische Sanierung von Privathaushalten fördert.“

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg