Axium Packaging: Werkszusammenschluss in Frankreich

01.07.2021

Portfolio blasgeformter PET-Behälter (Foto: Axium)Portfolio blasgeformter PET-Behälter (Foto: Axium)

Mit einer Investition von rund 16 Mio EUR zieht der Verpackungshersteller Groupe Axium (Andrezieux-Boutheon / Frankreich) nicht nur die beiden bisherigen Werke der Tochtergesellschaften Acti Pack und Loire Plastic Industrie in der gut 15 km entfernten Nachbarstadt Saint-Etienne zusammen. Nach Informationen französischer Medien ist offenbar auch die Axium-Zentrale von dem Umzug betroffen, der für Dezember 2021 geplant ist.

Axium erwarb in Saint-Etienne das 22.000 m² umfassende Gelände mit Gebäude einer 2019 in die Pleite geschlitterten Druckerei und baut dieses nun für die eigenen Zwecke um. Darin inbegriffen sind eine Vergrößerung der bisher in Andrezieux-Boutheon zur Verfügung stehenden Produktionsflächen um 15 Prozent sowie auch eine Erweiterung des Lagers.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg