Azelis: Spezialchemie-Distributeur plant Börsengang

10.09.2021

Strebt an die Börse: Azelis-CEO Dr. Hans Joachim Müller (Foto: Azelis)Strebt an die Börse: Azelis-CEO Dr. Hans Joachim Müller (Foto: Azelis)

Der Distributeur von Spezialchemikalien und Lebensmittelzusatzstoffen Azelis (Antwerpen / Belgien) strebt an die Börse. Wie das Unternehmen, das sich seit 2018 im Besitz der schwedischen Beteiligungsgesellschaft EQT und des kanadischen Finanzinvestors PSP Investments befindet, mitteilte, sollen durch das „Initial Public Offering“ (IPO) rund 880 Mio EUR eingenommen werden.

Damit wäre der Börsengang von Azelis der größte an der Euronext-Börse in Brüssel seit 14 Jahren. Das Geld aus dem Börsengang wolle Azelis in die Tilgung eines Teils seiner Schulden von 1,6 Mrd EUR sowie in geplante Wachstumsprojekte stecken, erklärte Dr. Hans Joachim Müller, der seit 2012 als deutscher CEO an der Spitze des belgischen Konzerns steht.

 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg