Bauder: Umfangreiches Investitionspaket für Dichtungsbahnen

12.11.2021

Führungstrio: Jan, Mark und Tim Bauder (Foto: Bauder)
Führungstrio: Jan, Mark und Tim Bauder (Foto: Bauder)

Mehr als 100 Mio EUR will Bauder (Stuttgart) in die Erweiterung dreier bestehender Werke sowie einen Werksneubau im französischen Drusenheim-Herrlisheim investieren. Im dortigen Gewerbegebiet „Axioparc“ soll für rund 60 Mio EUR eine neue Produktionsstätte für Bitumen-Dachbahnen und Polyurethan (PUR)-Hartschaumplatten entstehen.

Im Werk Schwepnitz bei Dresden – einem von sieben deutschen Produktionsstandorten – wird die Fertigung für Abdichtungen aus flexiblen Polyolefinen (FPO) um eine weitere Linie ergänzt werden, womit sich die dortige Kapazität den Angaben zufolge verdoppelt. Ebenfalls ausgebaut wird das Werk Bruck bei Wien, wo eine neue Fertigungslinie für Bitumen-Abdichtungsbahnen eingerichtet wird. Und in Landsberg bei Halle habe die „erfreuliche Entwicklung im Bereich Flüssigkunststoff“ zu der Entscheidung geführt, eine separate Produktionsanlage für die Herstellung von Flüssigkunststoff auf PUR-Basis zu errichten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg