Behälterglas: Bier und Spirituosen als Wachstumstreiber

26.10.2021

Fast zehn Prozent mehr Bierflaschen wurden im Vergleich zum 1. HJ 2020 produziert (Foto: BV Glas)Fast zehn Prozent mehr Bierflaschen wurden im Vergleich zum 1. HJ 2020 produziert (Foto: BV Glas)

Der Absatz von Behälterglas in Tonnen ist in der ersten Jahreshälfte 2021 um genau 1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Dabei waren die Entwicklungen im In- und im Ausland unterschiedlich: Im Inland sank der Absatz um 1,9 Prozent, im Ausland stieg er hingegen um 7,2 Prozent. Das meldet der Bundesverband Glasindustrie (BV Glas; Düsseldorf).

Der Absatz im Segment Getränkeflaschen stieg im ersten Halbjahr 2021 um 3,2 Prozent. Der Blick auf die Teilsegmente zeigt ein Absatzwachstum in den Segmenten Bier und Spirituosen (9,2 Prozent) sowie Wein und Schaumwein (5,3 Prozent). Einen deutlichen Absatzrückgang um 20,2 Prozent verzeichnen hingegen nicht-alkoholische Getränke, wie Wasser, Milch und Saft. Das Segment Verpackungsglas für Lebensmittel und Verpackungsglas für Pharma und Kosmetik hat das erste Halbjahr 2021 mit einem Absatzrückgang um 3,5 Prozent abgeschlossen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg