Bewi: EPS-Spezialist erwirbt Wettbewerber Jackon

11.11.2021

Volle Fahrt voraus: Übernahmen und eine dynamische Geschäftsentwicklung treiben das Wachstum (Foto: Bewi)Volle Fahrt voraus: Übernahmen und eine dynamische Geschäftsentwicklung treiben das Wachstum (Foto: Bewi)

Der schon seit einiger Zeit sehr umtriebige EPS-Spezialist Bewi (Trondheim / Norwegen) hat im Oktober 2021 eine regelrechte Einkaufstour hinter sich gebracht. Der Hit der jüngsten Akquisitionen ist sicherlich die geplante Übernahme des Mitbewerbers Jackon (Frederiksstad / Norwegen).

Im Oktober akzeptierten die beiden Jackon-Eigentümerfamilien die Bewi-Offerte; recht schnell entschied sich die Familie Akselsen für die Annahme eines Bewi-Aktienpakets zur Begleichung des Kaufpreises. Etwas später willigte auch die Familie Solgaard in den Deal ein, aber die Option einer etwas geringeren Barauszahlung. Bewi zahlt für das Unternehmen, das mit 850 Mitarbeitern und Produktionsstätten in Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Deutschland und Belgien zuletzt einen Jahresumsatz von zuletzt 3,15 Mrd NOK (319 Mio EUR) sowie ein Ebitda von 362 Mio NOK erwirtschaftete, nun insgesamt 1,8 Mrd NOK in Aktien und 1,55 Mrd NOK in bar. Die Übernahme muss noch von den Aufsichtsbehörden abgesegnet werden und soll in der ersten Jahreshälfte 2022 über die Bühne gehen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg