Bewi: Übernahme von Jackon unter Dach und Fach

08.11.2022

Teil des Deals: Die EPS-Verarbeiitung in Frederikstad / Norwegen (Foto: Jackon)Teil des Deals: Die EPS-Verarbeiitung in Frederikstad / Norwegen (Foto: Jackon)

Der EPS-Spezialist Bewi (Trondheim / Norwegen) hat die Übernahme des Mitbewerbers Jackon (Frederiksstad / Norwegen) im Oktober 2022 abgeschlossen. Die Akquisition stärke die Marktposition für Verpackungs- und Dämmstofflösungen in Europa, so Bewi. „Wir können es kaum erwarten, mit der Verschmelzung der beiden Unternehmen zu beginnen“, sagt Unternehmenschef Christian Bekken. „Wir sehen großes Potenzial für Synergien.“

Ganz geräuschlos lief die Transaktion nicht über die Bühne. Die Genehmigung wurde nur unter Auflagen erteilt – vier Verarbeitungsstandorte von Jackon sollte Bewi abgeben, ebenso wie mehrere Liegenschaften in Schweden und Norwegen mit einem Gesamtwert von 2 Mrd NOK (195 Mio EUR). Um die Kapitalkraft darüber hinaus zu stärken, beschloss Bewi die Ausgabe neuer Aktien.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg