BEWiSynbra: Akquisitionen bescheren steigende Umsätze

11.03.2021

Akquisitionen bescherten dem EPS-Spezialisten guten Rückenwind (Foto: BEWiSynbra)Akquisitionen bescherten dem EPS-Spezialisten guten Rückenwind (Foto: BEWiSynbra)

Der EPS-Spezialist BEWiSynbra (Solna / Schweden) hat im vergangenen Jahr von Zukäufen und einer sehr guten Geschäftsentwicklung im vierten Quartal profitiert. Der Umsatz stieg im Gesamtjahr um 7,6 Prozent auf 462,6 Mio EUR, wie das Unternehmen mitteilt. Ohne die Akquisitionen hätte es aber einen Rückgang von 2,2 Prozent gegeben.

Beim bereinigten Ebitda kamen Margengewinne der Styrol-Aktivitäten, gute Geschäfte mit Fischboxen sowie die Effekte einer verstärkten Kostenkontrolle zum Tragen, sodass dieser Wert um 28 Prozent auf 66,2 Mio EUR anzog. Unter dem Strich sprang der Nettogewinn auf 32,2 Mio EUR und damit fast auf das Sechsfache des Vorjahreswerts.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg