BIA Gruppe: Wegen Auftragsmangels wird das Werk in Forst geschlossen

17.11.2022

Steht vor dem Aus: der Automobilzulieferer BIA Forst nahe Bruchsal (Foto: BIA Gruppe)Steht vor dem Aus: der Automobilzulieferer BIA Forst nahe Bruchsal (Foto: BIA Gruppe)

Die Krise in der Automobilzulieferbranche fordert ein weiteres Opfer: Zum 31. Dezember 2022 wird die BIA Kunststoff- und Galvanotechnik (Solingen) die Produktion bei ihrer Tochtergesellschaft BIA Forst beenden und das Werk schließen. „Angesichts der seit rund zwei Jahren stetig fallenden Umsätze und dadurch rasant ansteigenden Verluste sehen wir leider keine Möglichkeit mehr für eine nachhaltige Fortführung der Gesellschaft“, begründete Jörg Püttbach, der geschäftsführende Gesellschafter der BIA Forst und CEO der BIA Gruppe, den Schritt. Ob auch die im Jahr 2000 gegründete Tochtergesellschaft selbst abgewickelt wird, scheint noch unklar.

Von der Schließung betroffen sind alle der rund 150 Mitarbeiter. Püttbach bezeichnete das Aus in Forst als „schmerzhaft“ und kündigte an, in den Gesprächen mit der Arbeitnehmervertretung eine „möglichst sozialverträgliche Lösung“ erzielen zu wollen. Die BIA Forst fertigt auf zehn Spritzgießmaschinen und zwei Galvaniklinien Kunststoffteile für die Automobilindustrie.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg