BIC: Einsatz des MABS-Rezyklat von Lotte Chemical in Einwegrasierern

16.06.2021

Kein altes Eisen: Die Einwegrasierer „Click 3 Soleil“ und „Click 4 Soleil“ bestehen aus recyceltem MABS (Foto: BIC)Kein altes Eisen: Die Einwegrasierer „Click 3 Soleil“ und „Click 4 Soleil“ bestehen aus recyceltem MABS (Foto: BIC)

Mit dem Einwegrasierer- und Feuerzeughersteller BIC (Clichy / Frankreich) setzt erstmals ein Kunststoffverarbeiter in etwas größerem Umfang die chemisch recycelten Methylmethacrylat-Acrylnitril-Butadien-Styrol (MABS)-Werkstoffe von Lotte Chemical (Seoul / Südkorea) in der Serienproduktion ein. Konkrete Angaben zur Menge wurden jedoch nicht gemacht.

BIC fertigt unter anderem Einwegrasierer dreier Produktreihen aus dem transparenten Werkstoff. Der Einsatz steht im Einklang mit dem erklärten Ziel der Franzosen, wonach bis zum Jahr 2025 ein Fünftel aller eingesetzten Polymere Rezyklate sein sollen und bis 2030 bereits die Hälfte. Zur Erzeugung der MABS-Rezyklate sammelt und mahlt Lotte seinerseits PMMA-Produktionsabfälle, aus denen dann chemisch das Vorprodukt MMA gewonnen wird. Anschließend erfolgt ein Blending mit ABS-Materialien.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg