Bieglo: Europavertrieb von „Plavis S“-Polyimiden

26.02.2021

Bauteile aus „Plavis S“ - hier ein Glasrahmen - sind für Betriebstemperaturen jenseits von 300°C ausgelegt (Foto: Bieglo)Bauteile aus „Plavis S“ - hier ein Glasrahmen - sind für Betriebstemperaturen jenseits von 300°C ausgelegt (Foto: Bieglo)

Das Distributionsunternehmen Bieglo (Hamburg) hat für den südkoreanischen Hersteller Daelim (Seoul / Südkorea) den Vertrieb von „Plavis S“-Polyimiden auf dem europäischen Markt übernommen.

Die Daelim-Polyimide sind als vernetzte und thermoplastische Varianten verfügbar. Gemein haben beide eine Arbeitstemperatur von 350°C, sie sind damit geeignet für den Einsatz unter extremen Bedingungen in Bereichen wie Chemie, Automobil, Raumfahrt oder Luftfahrt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg