BPF: Briten wählen Drinkwater zur neuen Präsidentin

21.06.2021

Karen Drinkwater (Foto: BPF)Karen Drinkwater (Foto: BPF)

Karen Drinkwater, bisherige Vizepräsidentin der British Plastics Federation (BPF, London / Großbritannien), ist Nachfolgerin von Martin Althorpe auf der Position des Verbandschefs. Die Mitglieder wählten die Direktorin von JSC Rotational während der kürzlich organisierten Hauptversammlung. Drinkwater war bereits zwischen 2001 und 2015 Vorsitzende der Fachgruppe Rotationsformen im BPF.

„Die Kunststoffindustrie muss zeigen, wie essenziell sie für die Gesellschaft ist und welche wichtige Rolle sie bei der Reduzierung des Treibhausgas-Ausstoßes spielen kann", erklärte Drinkwater bei Amtsantritt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg