Brenntag: Gespräche zur Übernahme von Univar

01.12.2022

Vor der Mega-Fusion: Brenntag und Univar Solutions (Foto: Brenntag)Vor der Mega-Fusion: Brenntag und Univar Solutions (Foto: Brenntag)

Bei der Vorstellung der (guten) Geschäftszahlen fürs dritte Quartal hatte der Chemie-Distributeur Brenntag (Essen) vor wenigen Tagen angekündigt, vor allem durch strategische Fusionen und Übernahmen wachsen zu wollen. Jetzt bestätigte der Konzern, „dass vorläufige Gespräche“ mit dem US-Konkurrenten Univar Solutions (Downers Grove, Illinois / USA) „hinsichtlich einer möglichen Übernahme“ geführt würden.

Bislang sei es jedoch noch „zu keinen konkreten Ergebnissen oder Vereinbarungen“ gekommen, betont Brenntag. Daher sei es „derzeit nicht absehbar, ob irgendeine Form von Transaktion“ stattfinden werde. Käme es zu einer Übernahme oder zu einer Fusion der beiden Distributeure, wäre das nicht nur der größte M&A-Deal in der Unternehmensgeschichte von Brenntag. Es entstünde auch ein Handelsriese mit einem Umsatz von umgerechnet knapp 30 Mrd EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg