Brückner: Maschinenbauer weitet Geschäfts mit Separatorenfolien aus

28.10.2022

Über den Bedarf an Reckanlagen für Folien kann Helmut Huber nicht klagen (Foto: KI)Über den Bedarf an Reckanlagen für Folien kann Helmut Huber nicht klagen (Foto: KI)

Schon 2020 konnte das Folienreckgeschäft als Kern der Unternehmensgruppe Brückner (Siegsdorf) über den Auftragseingang in Höhe von 815 Mio EUR nicht klagen – immerhin eine Verdoppelung zu den Vorjahren. Das Jahr 2021 aber schoss mit 1,5 Mrd EUR den Vogel ab.

Während CEO Dr. Axel von Wiedersperg während der Messe „K 2022“ in Düsseldorf vorsichtig blieb und lediglich ankündigte, die Marke von 1 Mrd EUR Umsatz werde in diesem Jahr überschritten, rechnet COO Helmut Huber eher mit rund 1,2 Mrd EUR. Allerdings relativierte er die Zahl: „Eine Zeitlang war es schwierig, überhaupt Maschinen rauszukriegen. Auch gegen Jahresende 2022 werden wegen des Transportchaos' voraussichtlich Maschinen für wenigstens 50 Mio EUR in den Häfen liegenbleiben“, klagte er im Gespräch.

Für 2023 erwartet Huber einen weiter sinkenden, aber noch immer „sehr guten“ Eingang von neuen Bestellungen im Wert von etwa 700 bis 800 Mio EUR. Ein wesentlicher Treiber werde das Geschäft mit Separatorenfolien für Lithium-Ionen-Akkus vornehmlich für den Automobilbau sein, sagte er. Auf eine Zahl von rund 280 Maschinen mit einer Ausstoßbreite von 6 Metern schätzt Huber den Bedarf, angesichts der kolportierten Zahl von 50 Mio E-Fahrzeugen und der dafür notwendigen Akkus.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg