bvse: Deutschland importiert zu große Abfallmengen

15.08.2019

Asien wehrt sich gegen die Flut von Abfällen aus Industrieländern (Foto: Panthermedia/imagebrokermicrostock)Asien wehrt sich gegen die Flut von Abfällen aus Industrieländern (Foto: Panthermedia/imagebrokermicrostock)

Im Jahr 2019 wird Deutschland rund 1 Mio t Abfall importieren, die in heimischen Müllverbrennungsanlagen (MVA) entsorgt werden. „Wir haben den Verdacht, dass durch den gezielten Import die Kapazitäten knapp gehalten werden sollen", vermutet Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (bvse, ).

Im Bereich der gewerblichen Entsorgung gebe es erhebliche Probleme. Viele MVA in Deutschland sind so stark ausgelastet, dass es immer schwieriger wird, den zu verbrennenden Anteil des Gewerbeabfalls in geeigneten Anlagen zu entsorgen. Das ist nicht nur ein Problem für die mittelständische Entsorgungsbranche, sondern wird über höhere Kosten auch auf die Gewerbe- und Industriebetriebe durchschlagen, ist sich Rehbock sicher.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg